DO7DP Dirk DN7DP DO3JP Jörg   Links Kontakt Startseite
 
Willkommen auf www.DO7DP.de, www.Dirk-Purwin.de, www.IQ242MOZ.de, www.Dive-World.de und www.Welle-Erdball-Funk.de
 
 
   
Inhalt der Homepage
 
 
  D-Star
 

D-Star

 

 

Es handelt sich nur um Beispiele, einfach die Calls austauschen!

Man kann diese Einstellungen auch in einen Speicherplatz schreiben und damit fest progarmieren!

D-Star QSO von DN7DP --> DF0MHR B --> PJ2A B --> DO7DP

Rufzeichen direkt - dieses geht nur wenn der OM auch QRV ist, siehe dazu unter:

http://query.ki4swy.org

UR:DO7DP
R1:DF0MHR B
R2:DF0MHR G
MY:DN7DP     

Hinweis: Habe mein Ausbildungsrufzeichen als Beispiel genommen. Für das DN7DP einfach das eigene Call einsetzen.


Die digitale Sprache die ihr aussende wird dann über das Internet automatisch zu dem D-Star Relais geschickt wo der OM QRV ist. D-Star leitet dann eigenständig an das richtige D-Star Relais weiter. Es ist also egal ob der OM in DF0MHR B oder PJ2A B eingebucht bin.

D-Star QSO von DN7DP --> DF0MHR B --> PJ2A B --> CQ Ruf auf dem Relais PJ2A B

Möchtest ihr einen CQ-Ruf über den Repeater PJ2A B aussenden, stellst Ihr folgendes ein:

UR:/PJ2A__B     Hinweis: Das B für 70 cm oder C für 2 m muss immer an die 8 Stelle, dazwischen Leerzeichen setzen. Das Zeichen / zählt aber schon mit. Für DF0MHR B bedeutet dieses DF0MHRB das man es zusammen schreiben muss.

R1:DF0MHR B
R2:DF0MHR G
MY: DN7DP    

Hinweis: Habe mein Ausbildungsrufzeichen als Beispiel genommen. Für das DN7DP einfach das eigene Call einsetzen.


Dann wird die digitale Sprache über das Internet an PJ2A B geschickt, der es dann mit der Zeile UR:CQCQCQ wieder aussendet. Achte darauf, dass der Buchstabe "B" (= 70cm-Repeater) bzw. "G" (=
Gateway) immer an 8ter Stelle steht. Zwischen "/PJ2A" und "B" müssen also 2 Leerzeichen.