DO7DP Dirk DN7DP DO3JP Jörg   Links Kontakt Startseite
 
Willkommen auf www.DO7DP.de, www.Dirk-Purwin.de, www.IQ242MOZ.de, www.Dive-World.de und www.Welle-Erdball-Funk.de
 
 
   
Inhalt der Homepage
 
 
  ARPS im 10 m Band
 

APRS mit OT+, IC-703 und Alan 78 Plus

 

Antennebuchse, ACC-Buchse und externen Lautsprecherausgang

Verkabelung für den OT+ vom IC-703. Die NF aus der ACC Buchse reichte nicht für den OT+ aus. Darum bin ich nun an den externen Lautsprecherausgang gegangen. Die NF reicht an diesem aber auch nur aus, wenn die Lautstärke recht hoch eingestellt wurde. Der OT+ Arbeitet bei einer Spannung ab 6 Volt bis weit über 20 Volt. An der ACC Buchse wird eine Spannung von ca. 10 Volt je nach Zustandes des Netzes bzw. des Akkus geliefert. Damit kann man den OT+ ganz einfach mit der nötigen Spannung versorgen. Dadurch braucht man auch kein weiteres Kabel bzw. Stecker für den OT+ mitführen. So ist es eine einfacher, aufgeräumte und praktische Lösung. Schöner wäre es gewesen, wenn auch die NF aus der ACC gereicht hätte und damit das Kabel zum externen Lautsprecheranschluss eingespart hätte werden können.

Warum habe ich nicht die Datenbuchse genommen? Ganz einfach, da gibt es keine 12 Volt und ich hätte dann mit die Spannung an der ACC Buchse abgreifen müssen. Dieses fand ich nicht so Sinnvoll. Zum weiteren wenn das NF Signal vom Lautsprecher mal nicht im OT+ ankommt, ist dieses auch egal, der auch so funktioniert. Der Nachteil kann nur sein das er nicht erkennt wenn jemand auf der QRG sendet. Die Daten Buchse ist für Packet Radio gedacht und dort reden immer 2 Stationen bzw. 1 Station und ein Digi zusammen. Bei APRS ist das anders, wer einen Empfängt arbeitet mit den Daten nach der vorgegebenen Funktion weiter. Ich bin mir auch ehrlich gesagt nicht sicher warum der IC-703 eine 9k6 Abgang in der Datenbuchse hat. Ich kann mir kaum vorstellen das man auf der KW mit 9k6 Arbeiten kann, aber das werde ich noch heraus bekommen - oder sit das nur für den Transverterbetriebt gedacht?

Empfang eines APRS Signales, siehe TRX und grüne LED OT+

Aussendung eines APRS Signales, siehe TRX und rote LED OT+

RX

Alan 78 Plus mit OT Plus (OT+)

Die Alan 78 Plus sendet auf dem Kanal 4 I auf der QRG 29.250 MHz.

Der OT+ wurde über die Mikrofon Buchse an das Funkgerät angeschlossen. An der Buchse kann mal alle nötigen Kabel anschließen und so ohne Probleme dem OT+ Plus betrieben. In der Buchse werden auch 12 Volt zur Spannungsversorgung bereitgestellt.

TX auf Kanal 4I in FM

RX auf Kanal 4I in FM

Alan sendet und Icom empfängt

Icom sendet und Alan empfängt

Siehe auch hier, APRS auf der KW

 

Weitere Informationen hier

Im Bereich APRS setze ich inzwischen nur noch auf Open Tracker Plus (OT+) und auf den Opentracker 2 als WX TNC an unserer Wetterstation. Meine APRS Tracker beziehe ich von Jäger EDV. Herr Jäger (Bodo) hilft einem immer weiter. Er hat mich auch sehr bei der Lösung der Probleme mit der WS 2000 unterstützt. Am Ende haben wir es zusammen dann geschafft. Der Besitzer ist halt auch OM und nicht nur - wie viele - Geschäftsmann ... und das merkt man.

Jaeger-edv mein Partner für APRS Tracker